Burschenverein Aying e.V.
Burschenverein Aying e.V.

Unsere Vereinsfahne

Ausschlaggebend für die Anschaffung einer Vereinsfahne war das 90-jährige Gründungsjubiläum. Die Fahne soll eine bleibende Erinnerung an diese Festtage sein und dem Verein in Zukunft als Symbol der Freundschaft dienen.

Die Vereinsfahne wurde im Jahr 2004 von der Fahnenstickerei Fahnen Kössinger in Schierling bei Regensburg hergestellt. Der Entwurf wurde allerdings schon Anfang 2003 erstellt und bis zum Produktionsbeginn Ende 2003 verfeinert.

Die Vorderseite zeigt den Ortseingang von Aying aus Richtung Egmating kommend. Das linke Gebäude im Bild ist das gerade renovierte Hotel von Aying und ganz links im Bild noch ein Teil der Ayinger Kegelbahn. Rechts zu sehen das alte "Wirtshaus-Liebhart-Bräu", das mit seinen schönen Malereien glänzt. Zwischen diesen Gebäuden ist in der Mitte die Ayinger Kirche mit dem Maibaum zu sehen.

Darüber seht "Burschenverein" und darunter "Aying" mit den jahreszahlen 1914 und 2004. Im unteren Eck der Vorderseite ist das Gemeindewappen von Aying und in der oberen Ecke ein Bild von Graf Aigo, dem Gründer von Aying.

Auf der Rückseite ist das Logo des Burschenvereins Aying. Es zeigt die Kirche mit Maibaum und im Vordergrund unser Vereinsheim. Dieses Gebäude war früher die Werkstatt der Zimmerei Lechner. Um dieses Logo steht der Spruch "Freundschaft der Jugend, Freunde für's Leben". Er soll den engen Zusammenhalt des Burschenvereins in der Vergangenheit und in der Zukunft zeigen.

Fotos der Fahnenweihe im Mai 2004

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Burschenverein Aying e.V. 2017